Schulelternrat

Eltern engagieren sich

Elternarbeit ist wichtig und notwendig. Wir engagieren uns für ein gutes Schulklima und ein lebendiges Miteinander von Schule und Eltern zum Wohle unserer Kinder.

In den ersten 4 Wochen des Schuljahres wählen die Eltern auf den Elternabenden der Klasse jeweils einen Klassenelternvertreter und dessen Stellvertreter für zwei Schuljahre. Spätestens 6 Wochen nach Unterrichtsbeginn des neuen Schuljahres findet die Schulelternratssitzung statt Dort wählen die Klassenelternvertreter aus ihrer Mitte einen Schulelternratsvorsitzenden, dessen Stellvertreter und Mitglieder für Gesamt- und Fachkonferenzen.

Der Elternrat an unserer Schule besteht aus 16 Elternratsmitgliedern. Unsere Schulelternratssitzungen finden 3-4-mal im Schuljahr statt. In diesen Sitzungen besprechen wir alles, was für unsere Kinder und uns Eltern an unserer Schule wichtig ist.

 

Die Aufgaben des Elternrates sind:

 

  • Aktive Zusammenarbeit mit Schulleitung, Kollegium

  • Mitarbeit bei der Lösung Interessen und anderen Konflikten im Schulleben

  • Aktivierung der Elternschaft zur Teilnahme an Projekten und anderen Schulaktivitäten

  • Bearbeitung aktueller Schulfragen

  • Entsenden der Mitglieder in die Gesamtkonferenz und Fachkonferenzen

  • Vertretung unserer Schule im Kreiselternrat

  • Information der Eltern über aktuelle Fragen

 

 

Mitglieder:

 Klasse 1a:

Christina Döhling (Vorsitende)

 Klasse 1b:

Kerstin Stephanie Wurdak

 Klasse 2a:

Vicki Beckmann
Olaf Meurer

 Klasse 2b:

Denise Degenhardt
Melanie Orzel

 Klasse 3a:

Anke Oude-Aost
Katharina Wolter

 Klasse 3b:

Anja Bormann
Kirsten Wolter

 Klasse 4a:

Jennifer Heinsohn
Mona Wiegmann

 Klasse 4b:

Sina Rose-Raczek
Angela Trost

 

Kontakt:     Christina Döhling (Schulelternratsvorsitzende)

Tel.: 05509/9425030

E-Mail: Christina-Kalfa(at)web.de

 

 

 

Aktuelles:

 

Einladungen:

Einladung SER am 01.10.19

Protokolle Schulelternratssitzung:

Protokoll SER vom 01.10.19

 

Termine: nächste Schulelternratssitzung am